Folgt uns!

“Je weniger Aberglaube, desto weniger Fanatismus, und je weniger Fanatismus, desto weniger Unheil.”

Voltaire

Die Ziele der internationalen Skeptiker-Bewegung sind:

  • Verständnis für Wissenschaft wecken

  • kritisches Denken fördern

  • gegen Pseudowissenschaft und Esoterik vorgehen

Die Gesellschaft für kritisches Denken (GkD) ist die Wiener Regionalgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP). Die GkD finanziert sich durch freiwillige Spenden von Veranstaltungsbesuchern sowie geringfügige Unterstützungen der öffentlichen Hand. Die GkD nimmt KEIN Geld von Firmen, Konzernen oder Lobbyisten an. Unsere Arbeit kann durch Spenden an die GWUP unterstützt werden oder mit einer Überweisung an die GkD:

Gesellschaft für kritisches Denken
IBAN: AT461500004361020052
BIC: OBKLAT2LXXX

Kommende Veranstaltungen


Folgt uns in den sozialen Medien:

Skeptiker Wien
Skeptiker Wien05.04.2022 16:28
Wir freuen uns auf den SitP-Vortrag von Florian Aigner morgen in einer Woche (Mi 13.4.)! An diesem Abend werden wir Exemplare von gleich drei Büchern verlosen: "Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl" von Florian Aigner, "Fakt und Vorurteil" von Ulrike Schiesser & Holm Gero Hümmler und "Landverstand: Was wir wirklich über unser Essen wissen sollten" von Timo Küntzle. Wer eines der Bücher gewinnen und lesen möchte, sollte daher unbedingt ins Aera kommen! Ein bisschen grundlegendes Wissen über die drei Büche könnte auch helfen, sie zu gewinnen. 😉
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien31.03.2022 18:50
Bei kaum einem Thema liegen die Meinungen von Fachleuten und die öffentliche Meinung so weit auseinander wie beim Thema Grüne Gentechnik. Dabei wäre moderne Pflanzenzüchtung ein Schlüssel dazu, die Landwirtschaft ressourcenschonender und klimafit zu gestalten, wie wir auch jüngst in einem "Skeptics in the Pub" Vortrag hören durften. Die jüngste Show von Mai Thi Nguyen-Kim zu diesem Thema können wir sehr empfehlen (noch bis inkl. Samstag 2. April *2024* hier nachzusehen):
https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show/maithink-x-folge-10-100.html
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien29.03.2022 15:27
Den nächsten Vortrag in der Reihe "Skeptics in the Pub Wien" hält unser Aushängeschild Florian Aigner am 13. April. Aufhänger des Vortrags ist der Titel seines Buchs "Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl". Wir sehen uns im Aera!
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien17.03.2022 11:45
Der gestrige SitP-Vortrag von Andre Wolf (mimikama) über den "Angriff auf die Demokratie: Wie Rechtsextremisten die sozialen Medien unterwandern" kann in unserem YouTube-Kanal nachgesehen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=SKTCPHCkhwY&t=408s
Ein schöneres Video schneiden wir noch!
Skeptiker Wien
Andre Wolf (Mimikama): Angriff auf die Demokratie: Wie Rechtsextremisten die sozialen Medien unterwandern
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien17.03.2022 10:47
Eine neue Übersichtsarbeit von Homöopathie-Studien zeigt, dass von diesen Studien die ethischen und wissenschaftlichen Standards längst nicht immer eingehalten werden. Eine hohe Anzahl von publizierten Studien wurde nie vorab als Forschungsprojekt registriert, und viele registrierte Forschungsprojekte zur Homöopathie werden nie als Studien publiziert. Es liegt nahe, dass selektiv nur zufällig positive Ergebnisse publiziert werden. Der Hauptautor der Studie, der Epidemiologe Gerhard Gartlehner von der Donau-Uni Krems, hat auch schon bei unseren Skeptics in the Pub vorgetragen.
https://science.orf.at/stories/3211996/
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien16.03.2022 12:47
Alles schon mal dagewesen? "Unser" Corona könnte vor über 100 Jahren bereits einen Vorgänger gehabt haben.
Das neueste Vortragsvideo in unserem YouTube-Kanal: Jakob Pietschnig/ @univienna über "Einmal ist keinmal: Reproduzierbarkeit in der empirischen Forschung".
https://t.co/ggRE9g9gbT
In exakt vier Wochen (Do, 27.10.) haben wir den nächsten SitP-Vortrag! @PloederlM spricht dann unter dem Titel "Wie sehr können wir uns auf die evidenzbasierte #Medizin verlassen? Das Beispiel Antidepressiva". Wir sehen uns im Aera in #Wien!