Folgt uns!

“Je weniger Aberglaube, desto weniger Fanatismus, und je weniger Fanatismus, desto weniger Unheil.”

Voltaire

Die Ziele der internationalen Skeptiker-Bewegung sind:

  • Verständnis für Wissenschaft wecken

  • kritisches Denken fördern

  • gegen Pseudowissenschaft und Esoterik vorgehen

Die Gesellschaft für kritisches Denken (GkD) ist die Wiener Regionalgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP). Die GkD finanziert sich durch freiwillige Spenden von Veranstaltungsbesuchern sowie geringfügige Unterstützungen der öffentlichen Hand. Die GkD nimmt KEIN Geld von Firmen, Konzernen oder Lobbyisten an. Unsere Arbeit kann durch Spenden an die GWUP unterstützt werden oder mit einer Überweisung an die GkD:

Gesellschaft für kritisches Denken
IBAN: AT461500004361020052
BIC: OBKLAT2LXXX

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Folgt uns in den sozialen Medien:

Skeptiker Wien
Skeptiker Wien01.12.2021 15:35
Etwas Lektüre für die Adventzeit:
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien26.11.2021 14:39
Ein ORF-Team hat im Oktober die Skeptics in the Pub Wien besucht, um Kritiker der Corona-Gurus für eine "Am Schauplatz" Reportage einzufangen. Das Ergebnis gibt's jetzt in der TVThek zu sehen.
https://tvthek.orf.at/profile/Am-Schauplatz/1239/Am-Schauplatz-Die-Corona-Gurus/14114395/Am-Schauplatz-Die-Corona-Gurus/15043265
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien25.11.2021 14:40
Kurz vor dem Lockdown durften wir bei den Skeptics in the Pub Wien noch einen ausgezeichneten Vortrag von Ortrun Mittelsten Scheid (Gregor-Mendel-Institut, Österreichische Akademie der Wissenschaften) über Gentechnik 4.0 genießen. Das Video davon ist jetzt online und bietet sich für die kommenden Lockdown-Wochenenden an:
https://youtu.be/dQuV9Vuv4hQ
Skeptiker Wien
Während gentechnische Verfahren aus der Biotechnologie nicht mehr wegzudenken sind und im Bereich der Medizin große Hoffnungen wecken, wird „grüne Gentechnik...
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien24.11.2021 10:59
"Geschäfte mit dem Nichts - Risiko Scheinmedizin" von T. Much und E. Berndt ist ein kürzlich bei Alibri erschienenes Buch zweier Wiener Skeptiker und Mitstreiter. Falls es schon jemand gelesen hat oder vor hat, es zu lesen: Die beiden Autoren würden sich über Rezensionen bei Amazon freuen!
https://www.amazon.de/Gesch%C3%A4fte-mit-dem-Nichts-Gesundheit/dp/3865693393/ref=sr_1_1
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien17.11.2021 18:05
Link zum Livestream für den Vortrag von Ortrun Mittelsten Scheid! In 30 Minuten geht's los!
Skeptiker Wien
Skeptiker Wien11.11.2021 10:23
Zitat aus den Kommentaren:
"In einem Land, indem der "Erfinder" von Granderwasser einen staatlichen Wissenschaftspreis erhalten kann und die Ärztekammer Homöopathie unterstützt, liegt so manches im Argen.
Es wird noch sehr lang mühsam und teuer sein - wenn es denn jemals angegangen wird! - die Folgen der Bildungs- und Wissenschaftsblindheit von vielen Regierungsgenerationen zu überwinden."
TV-Tipp für heute Abend (21:05):
https://t.co/TeLV4xuzm1 Ein ORF-Team hat dafür u.a. die Skeptics in the Pub Wien besucht und sowohl Alternativmedizin-Kritikerin Krista Federspiel als auch Referent Michael Butter interviewt. Man darf gespannt sein! #Globukalypse
Der SitP-Vortrag von Ortrun Mittelsten Scheid/ @gmivienna stand ganz im Zeichen der Aufklärung über #Gentechnik und die #Genschere #CRISPR. Das Video des ausgezeichneten Vortrags ist nun online: https://t.co/lKKRIWcuXK Gentechnik, ein Werkzeug gegen den #Klimawandel!
"Geschäfte mit dem Nichts - Risiko Scheinmedizin" von T. Much und E. Berndt ist ein kürzlich bei #Alibri erschienenes Buch zweier Wiener #Skeptiker und Mitstreiter. Die beiden Autoren würden sich über Rezensionen bei Amazon freuen!
https://t.co/jYwEsM64AJ